Online-Werbung

Online-Werbung

Der Online-Werbemarkt wächst zunehmend und zieht die Online-Vermarktung mit sich. Noch sind die Massenmedien TV und Print an der Spitze, doch denen folgt dicht das Internet mit seinem Online-Werbemarkt.

Wer seine Produkte und Dienstleitungen heute noch nicht online vermarktet, der wird später als Verlierer vom Markt gehen. Bereits heute gibt es schon Zielgruppen, die nur noch über das Internet erreichbar sind. Wir bewerben Produkte und Dienstleitungen mit Displaywerbung, Suchmaschinen- und Affiliate-Marketing auf dem Online-Markt. Mit dieser Online-Werbung sind diese Zielgruppen nicht zu verfehlen. Das Werbemittel Nr. 1 im Internet ist der Banner, den wir vielseitig und mit großer Wirkung für unsere Kunden platzieren. Durch Werbebanner erhält der Interessent individuell auf ihn abgestimmte Informationen zu den Produkten. Ziel dieser Banner ist nicht nur die Informationsmitteilung, sondern ganz klar auch der Abverkauf des Produktes.

Werbung hat das Ziel, Wünsche und Bedürfnisse beim Konsumenten zu wecken. Um dies zu erreichen, ist besonders das AIDA-Prinzip geeignet. AIDA steht für Attention (Aufmerksamkeit erregen), Interest (Interesse wecken), Desire (Begierde auslösen) und Action (Wunsch umzusetzen). Dieses Prinzip ruft also nicht nur den Bedarf hervor, sondern auch die Bekanntheit des Produktes und der Marke wird verbreitet. Bei unbekannten Marken beginnen wir mit demBranding. Das schöne beim Online-Marketing ist, dass es nutzerorientiert und zielgruppenorientiert eingesetzt werden kann. Damit können wir die Effizienz und Effektivität der Werbung steigern. Durch die ständige Beobachtung und Analyse der medialen Nutzergruppen können wir klare Leistungsvorteile für unsere Kunden erwirtschaften. Je nach Kampagnenziel können wir zudem die Bekanntheit von Marken, die Erinnerungen an Werbungen und die Konsum- und Produktwünsche steigern.
Datenschutzinfo